Schießsportabteilung

Die Schießsportabteilung wurde 1965 gegründet und gliedert sich in Damen und Herren Schützenabteilungen. Sie trainieren immer montags und freitags (sonntags - Altersschützen) - siehe Hallenbelegung.

Um mehr Informationen über die Termine und Wettkämpfe der Schützen zu erhalten, nutzen Sie bitte den Link zum Kreisschützenverband Peine

 

Die Damen der Schießsportabteilung
Damen
Die Herren der Schießsportabteilung
Herren

paz-online.de

Peine-Handorf Schießabteilung: 50 Jahre Vereinsgeschichte Handorf. Die Schießabteilung des TSV Adler Handorf wird in diesem Jahr 50 Jahre alt und die meisten Vorbereitungen für das Jubiläumsschießen sind schon getroffen.

Heinz Börns, Heinz Voges und Heinz Evers
vor dem Jubiläumsbanner der Schießabteilung

Von links: Heinz Börns, Heinz Voges und Heinz Evers vor dem Jubiläumsbanner der Schießabteilung.

Die Scheiben für das Wettschießen im Oktober sind bereits fertig und wurden wie in den vergangenen 30 Jahren vom Mitglied Heinz Evers angefertigt. Er und Heinz Börns sowie Heinz Voges sind seit der Gründung des Vereins mit dabei. Inzwischen können sie auf 50 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken - an gewonnene Scheiben, Kreismeisterschaften, Pokalschießen und an den ersten Schießstand in Handorf.

„Erst 1978 ist die Schießabteilung in die gerade fertiggestellte Mehrzweckhalle gezogen. All die Jahre davor wurde im Saal einer Gaststätte hier im Dorf geschossen“, erzählt der Vereinsvorsitzende Stöter. Mit dem Umzug in die Mehrzweckhalle hat für den Verein ein neuer Abschnitt begonnen.

Seit nun schon 37 Jahren treffen sich die Schützen jeden Freitagabend. „Es ist immer ein nettes Zusammensein und trotzdem ein kleiner Wettstreit. Zurzeit schießen 16 Mitglieder jeden Freitag auf die Zielscheiben und sollten bestens auf das große Jubiläumsschießen im Oktober vorbereitet sein“, sagt Stöter.

Auch die Technik hätte sich in den letzten 50 Jahren deutlich geändert, erzählen die Mitglieder. Die Gewehre sind heute anders und auch die automatisch ausgelesenen Scheiben kamen erst neu dazu. „Als die Schießabteilung 1978 in die Mehrzweckhalle gezogen ist, haben sich die Mitglieder mit Experten aus Braunschweig zusammengetan um mobile Schießanlagen zu bauen, die man sogar alleine aufbauen kann“, sagt Stöter. Eins der ersten Gewehre mit denen die Gründer des Vereins geschossen haben, wird auch noch aufbewahrt.

tik

Kommentar (0) Aufrufe: 2233

Die Kleine Königsfeier ist ein Höhepunkt im Herbst und wird sehr gut angenommen. Die auszuschießenden Scheiben und Pokale wurden hart umkämpft und die Bekanntgabe der Gewinner fand an einem feierlichen und gemütlichen Abend statt (November 2011).

Kommentar (0) Aufrufe: 1536

1. Platz Handorf
2. Platz Schwicheldt
3. Platz Rosenthal

1. Platz Nostalgie-Schießen mit dem Gewehr Nr. 3
Von links nach rechts:
Carola Zeeck (Rosenthal), Dirk Schernich (Handorf),
Lieselotte Fischer (Schwicheldt)

Sieger der einzelnen Vereine
Von links nach rechts:
Helmut Zeeck (Rosenthal), Detlev Becker (Handorf), Manfred Krüger (Schwicheldt)
Detlev Becker schoss den besten Teiler des Tages (1,4).

Kommentar (0) Aufrufe: 1588

Bei der diesjährigen Vereinsmeisterschaft war eine hervorragende Beteilung zu verzeichnen. In den einzelnen Klassen wurde hart gekämpft und die Ergebnisse lagen eng beieinander. Auf dem Foto sind die Sieger und Platzierten .

Kommentar (0) Aufrufe: 1513